Eine Bedienungsanleitung Konica Minolta Dynax 40 herunterladen (Seite 55 von 64)

Sprachen: Deutsch
Seiten:64
Auf der Website kann man die Vollversion des Dokuments sehen und sie im PDF-Format herunterladen.
Seite 55 von 64
55
Abschattungen können bei Aufnahmen mit dem eingebauten Blitzgerät
auftreten, wenn das Objektiv zu lang ist oder einen zu großen Durch-
messer hat. Die Abschattungen erscheinen als halbkreisförmige Schatten
um unteren Teil (bei Querformat-Aufnahmen) oder im seitlichen Teil (bei
Hochformat-Aufnahmen) des Bildes. Vor Aufnahmen mit dem eingebauten
Blitzgerät sollte die Gegenlichtblende vom Objektiv entfernt werden
.
Abschattungen können bei Aufnahmen mit dem eingebauten Blitzgerät z.B.
bei folgenden Objektiven auftreten:
AF Zoom 2,8/28-70 mm G
AF Zoom 3,5/17-35 mm G
AF Zoom 4,0-4,5/28-135 mm
AF Zoom 3,5-4,5/28-85 mm
Das eingebaute Blitzgerät kann mit folgenden Objektiven gar nicht benutzt
werden:
AF-APO 2,8/300 mm G(HS)
AF-APO 4,0/600 mm G(HS)
AF-APO 2,8/300 mm G(D)SSM
Bei Verwendung eines Filters mit Filterfaktor größer 0, der Schärfe-
bereichsbegrenzung oder bei arretierter Makrotaste an bestimmten
Objektiven ist mit dem eingebauten Blitzgerät oder einem System-
Blitzgerät eine korrekte Belichtung u.U. nicht möglich.
Die Benutzung einer Gegenlichtblende ist
immer empfehlenswert. Dadurch vermeiden
Sie starke Reflexionen, die zur Verschlechte-
rung der Bildqualität führen.
Drehen Sie die Gegenlichtblende am Ende
des Objektivtubus bis zum Anschlag im
Uhrzeigersinn fest.
.
Zur Aufbewahrung befestigen Sie die
Gegenlichtblende umgekehrt am Objektiv
und stecken Sie den Okulardeckel auf.
Sample