Eine Bedienungsanleitung Konica Minolta Dynax 40 herunterladen (Seite 45 von 64)

Sprachen: Deutsch
Seiten:64
Auf der Website kann man die Vollversion des Dokuments sehen und sie im PDF-Format herunterladen.
Seite 45 von 64
Die Kamera erlaubt zusammen mit dem
optionalen Zubehör IR RC-3 die Fern-
steuerung bei Langzeitbelichtungen. Die
Verzögerungstaste (1) verzögert die Ver-
schlussauslösung um 2 Sekunden; das
Blitzgerät zündet vier Blitze, bevor der
Verschluss geöffnet wird. Durch Drücken
des Auslösers an der Fernsteuerung (2)
wird der Verschluss sofort ausgelöst; das
Blitzgerät zündet einmal, bevor der Ver-
schluss geöffnet wird. Nochmaliges
Drücken einer der Tasten beendet die
Belichtung.
Date-Modell
1
2
Aperture
45
LANGZEITBELICHTUNG
(BULB
Langzeitbelichtungen werden in M-
Funktion vorgenommen. Mit der
Einstellung "bulb" bleibt der Verschluss so
lange geöffnet, wie der Auslöser gedrückt
wird. Bei Langzeitbelichtungen kann die
Belichtungsmessung nicht genutzt werden;
die Verwendung eines separaten
Belichtungsmessers wird empfohlen.
Stellen Sie die Kamera auf M-Funktion.
Drehen Sie das Einstellrad (1), bis bulb
im Datenmonitor angezeigt wird.
Stellen Sie bei gedrückter Taste für
Belichtungskorrektur mit dem
Einstellrad (2) die Blende ein.
Den Auslöser für die Aufnahme durchdrücken und festhalten. Der Verschluss
bleibt so lange geöffnet, wie der Auslöser gedrückt wird.
Montieren Sie die Kamera auf ein Stativ, um Verwacklungsunschärfen zu
vermeiden. Ist es zu dunkel, funktioniert der Autofokus möglicherweise nicht.
In diesem Fall die Schärfe manuell einstellen (S. 47).
1
2
Sample