Eine Bedienungsanleitung Konica Minolta Dynax 40 herunterladen (Seite 38 von 64)

Sprachen: Deutsch
Seiten:64
Auf der Website kann man die Vollversion des Dokuments sehen und sie im PDF-Format herunterladen.
Seite 38 von 64
38
W
EITERFÜHRENDE BEDIENUNG
BELICHTUNGSFUNKTIONEN
Die Belichtungsfunktionen
steuern die Einstellung der Ver-
schlusszeit und Blende. Die
Kamera verfügt über vier Belich-
tungsfunktionen.
Drehen Sie das Funktionsrad auf
Position Belichtungsfunktion (1).
Drehen Sie bei gedrückter Funk-
tionstaste (2) das Einstellrad (3),
bis die gewünschte Belichtungs-
funktion im Datenmonitor ange-
zeigt wird. Lassen Sie die
Funktionstaste los.
1
2
3
Programmautomatik
-
Blende und Verschlusszeit werden
automatisch gesteuert. Der Vorgang ist der gleiche, wie im Kapitel
“Fotografieren” auf Seite 21 beschrieben.
Zeitautomatik mit Blendenvorwahl
- Die Kamera stellt
automatisch
die
passende
Verschlusszeit
für
die
vorgewählte Blende ein (S. 39).
Blendenautomatik mit Zeitvorwahl
- Die Kamera stellt
automatisch die passende Blende für die vorgewählte
Verschlusszeit ein (S. 40).
P
A
S
M
Manuelle
Belichtungseinstellung
-
Blende
und
Verschlusszeit lassen sich völlig frei wählen (S. 44). Auch
die Langzeitbelichtung (Bulb) ist möglich (S. 45).
Liegt die Helligkeit außerhalb des Bereichs der verfügbaren Verschlusszeiten
und Blenden, blinken die entsprechenden Anzeigen im Sucher. Verwenden Sie
eine niedrigere Filmempfindlichkeit, einen neutralen Graufilter (ND) oder
reduzieren Sie das Umgebungslicht, wenn das Umgebungslicht zu hell ist.
Verwenden Sie bei dunklem Umgebungslicht eine
höhere Filmempfindlichkeit oder das Blitzgerät.
Hinweis
Sample