Eine Bedienungsanleitung Konica Minolta Dynax 40 herunterladen (Seite 33 von 64)

Sprachen: Deutsch
Seiten:64
Auf der Website kann man die Vollversion des Dokuments sehen und sie im PDF-Format herunterladen.
Seite 33 von 64
33
In der Dauerlauf-Funktion belichtet die Kamera mit einer Ver-
schlusszeit von 1/250 oder kürzer, ohne Blitzzuschaltung, mit
statischem Autofokus oder manueller Belichtungseinstellung, mit
frischen Batterien und ohne Dateneinbelichtung 1,7 Bilder in der
Sekunde. Die “Power Zoom”-Funktionen der AF Zoom xi und AF-
Power Zoom-Objektive können in der Dauerlauf-Funktion nicht
verwendet werden.
Die Geschwindigkeit wird beeinflusst durch die Verschlusszeit und
den Blitz. Bei Blitzlichtaufnahmen löst die Kamera erst dann die
nächste Aufnahme aus, nachdem der Blitz vollständig aufgeladen
ist. Bei Verwendung eines System-Blitzgerätes löst die Kamera
ungeachtet der Blitzauf-ladung aus.
SELBSTAUSLÖSER
Drücken Sie den Auslöser leicht an, um den Autofokus und die
Belichtungsautomatik zu aktivieren; warten Sie, bis das
Scharfeinstellsignal die Schärfe bestätigt (S. 23). Drücken Sie
nicht den Auslöser, während Sie vor der Kamera stehen. Um auf
einen anderen Bereich scharfzustellen, geben Sie den Auslöser
frei und drücken ihn erneut leicht an.
DAUERLAUF-FUNKTION
Drücken Sie den Auslöser ganz
durch, um den Selbstauslöser-
lauf zu starten. Die Selbstaus-
löseranzeige im Datenfeld blinkt
und kurz bevor die Kamera aus-
löst werden vier Blitze gezündet.
Der Selbstauslöserlauf kann abgebrochen werden, indem man die
Position des Funktionsrades verändert. Die Selbstauslöser-Funktion
schaltet sich nach der Aufnahme selbst ab. Falls Sie beim Auslösen nicht
durch das Sucherokular blicken, kann eintretendes Licht die
Belichtungsmessung beeinflussen. Um dies zu verhindern, den
Okulardeckel vor dem Starten des Selbstauslösers auf das Sucherokular
Sample