Eine Bedienungsanleitung Konica Minolta Dynax 40 herunterladen (Seite 30 von 64)

Sprachen: Deutsch
Seiten:64
Auf der Website kann man die Vollversion des Dokuments sehen und sie im PDF-Format herunterladen.
Seite 30 von 64
30
E
IN KLEINER FOTOGRAFISCHER FÜHRER
Die Fotografie ist ein breites und diszipliniertes Feld, und es kann Jahre
dauern, bis man diese Kunst beherrscht. Aber das Vergnügen an der
Fotografie und die Freude, wenn man einen unwiederbringlichen Moment
eingefangen hat, ist mit nichts zu vergleichen. Dieser Führer ist eine
Einführung in einige Gundlagen der fotografischen Prinzipien.
EIN KLEINER FOTOGRAFISCHER FÜHRER
Die Objektivblende kontrolliert nicht
nur die Belichtung, sondern auch die
Schärfentiefe, also jenen Bereich vor
und hinter der Scharfeinstellebene, der
ausreichend scharf abgebildet wird.
Durch Veränderung des Blendenwer-
tes und der Verschlusszeit kann der
Schärfentiefebereich vergrößert bzw.
verringert werden (größerer
Blendenwert und längere Verschluss-
zeit = größerer Schärfentiefebereich;
kleinerer Blendenwert und kürzere
Verschlusszeit = geringerer
Schärfentiefebereich.
Landschaftsaufnahmen erfordern
generell einen großen Schärfen-
tiefebereich (großer Blendenwert), um
die gesamte Szene scharf abzubilden,
während Porträtaufnahmen einen
geringen Schärfentiefebereich (kleiner
Blendenwert) erfordern. Dadurch hebt
sich das Objekt wirkungsvoll vom
Hintergrund ab.
Der Schärfentiefebereich kann auch
mit der Objektivbrennweite angepasst
werden.
Mit abnehmender Brennweite
vergrößert sich der Schärfentiefebereich.
Sample