Eine Bedienungsanleitung Konica Minolta Dynax 40 herunterladen (Seite 17 von 64)

Sprachen: Deutsch
Seiten:64
Auf der Website kann man die Vollversion des Dokuments sehen und sie im PDF-Format herunterladen.
Seite 17 von 64
17
Schließen Sie die Rückwand. Die
Kamera transportiert den Film
automatisch bis zum ersten Bildfeld.
Achtung: Beim Schließen der
Rückwand nicht den Trageriemen
einklemmen.
Wenn der Film korrekt eingelegt ist,
erscheint im Bildzähler eine “1”. Die
Filmempfindlichkeit (ISO) wird für 5
Sekunden auf dem Datenmonitor
angezeigt.
Wenn der Film nicht richtig eingelegt
ist, bleibt der Bildzähler auf 0 stehen
und blinkt. Legen Sie in diesem Fall
den Film neu ein.
Polaroid Sofortbild-Kleinbildfilme können nicht benutzt werden. Benutzen Sie
keine Infrarot-Kleinbildfilme, da es u.U. zu Schleierbildung o.ä. kommen kann.
Die Kamera geht von einem Film mit höchstens 40 Aufnahmen aus. Bei
Verwendung von 72-Filmen wird sie den Film, wenn der Bildzähler 40 erreicht,
automatisch zurückspulen.
Mit DX-codierten Filmen wird die Filmempfindlichkeit automatisch in ganzen
Belichtungsstufen von ISO 25 bis ISO 3200 eingestellt: 25, 50, 100, 200, 400,
800, 1600 und 3200. Filme mit Emfindlichkeiten, die außerhalb dieser Angaben
liegen, werden automatisch auf den ersten Wert unterhalb des verfügbaren
ISO-Wertes gesetzt. Ein Film mit beispielsweise ISO 125 wird auf ISO 100
gesetzt. Die Filmempfindlichkeit kann mit dem Funktionsrad manuell in 1/3 EV-
Stufen eingestellt werden, siehe Seite 51.
Hinweis
Sample